Bootcamp windows ondersteuningssoftware downloaden

Es ist toll, dass das Ausführen von Windows-System auf einem Mac-Computer 4 Sie können auch windows von einem USB-Stick mit einer ISO-Disk-Kopie-Datei von Windows installieren, die Sie von der Microsoft-Website heruntergeladen. Um zu überprüfen, ob dies möglich ist, öffnen Sie den Boot Camp-Assistenten, klicken Sie auf “Weiter” und überprüfen Sie, ob die Option “Installationsdiskette für Windows 7 oder höher erstellen” verfügbar ist. Um Windows von einem USB-Stick zu installieren, benötigen Sie eine ISO-Disk-Kopierdatei von Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate, Windows 8 oder Windows 8 Pro, die Sie von der Microsoft-Website heruntergeladen Haben Sie einen USB-Stick von mindestens 8 GB Der Boot Camp-Assistent löscht den USB-Stick und kopiert dann die Windows ISO-Festplattenkopiedatei und die Support-Software auf den Stick. Überprüfen Sie die Dokumentation für Windows, um zu sehen, wie viel freier Speicherplatz Sie auf Ihrer Windows-Partition benötigen. Installationsübersicht Um Windows auf Ihrem Mac zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus. Schritt 1: Überprüfen Sie nach Updates Schritt 2: Vorbereiten Ihres Mac für Windows Der Boot Camp-Assistent (im Ordner “Andere” in Launchpad) bereitet Ihren Mac für Windows vor, indem Sie eine Windows-Partition erstellen und das Windows-Installationsprogramm starten. Falls gewünscht, können Sie die Windows-Support-Software auch selbst herunterladen und eine Windows ISO-Disk-Kopierdatei auf einen USB-Stick legen. Schritt 3: Installieren Sie Windows auf Ihrem Mac Schritt 4: Installieren Sie die Windows-Support-Software Wichtig: Bevor Sie beginnen, ist es ratsam, wichtige Dateien zu sichern. Schritt 1: Überprüfen Sie, ob Updates windows nur richtig installiert werden kann, wenn alle OS X-Updates installiert sind. 1 Melden Sie sich bei einem Administratorkonto auf Ihrem Mac an, stoppen Sie alle aktiven Programme und melden Sie sich alle anderen Benutzer ab.

2 Wählen Sie das Apple-Menü > `Software-Update`. Installieren Sie alle verfügbaren Updates. Wenn Ihr Mac nach der Installation eines Updates neu gestartet wird, wählen Sie das Apple-Menü > “Software-Update” erneut aus, um weitere Updates zu installieren. 3 Gehen Sie, um zu sehen, ob weitere Updates erforderlich sind. Schritt 2: Vorbereiten Ihres Mac für Windows Der Boot Camp-Assistent bereitet Ihren Mac für Windows vor, indem Sie eine neue Partition für Windows erstellen und das Windows-Installationsprogramm starten. Wenn Sie möchten, können Sie die Windows-Support-Software auch selbst herunterladen und eine Windows ISO-Disk-Kopierdatei auf einen USB-Stick legen. Wichtig: Wenn Sie über einen tragbaren Computer verfügen, müssen Sie das Netzteil anschließen, bevor Sie fortfahren. 4 10 Wählen Sie beim Start ein Betriebssystem Aus. Sie können wählen, welches Betriebssystem während des Starts verwendet werden soll, indem Sie die Optionstaste gedrückt halten. Symbole werden dann für alle verfügbaren Start-Discs angezeigt. Gibt eine andere Einstellung als die Standardeinstellung für die Startdiskette an, die im Bedienfeld “Boot-Festplatte” in den Systemeinstellungen (OS X) oder der Komponente “Boot Camp” der Systemsteuerung (Windows) angegeben ist, ohne diese Standardeinstellung zu ändern. 1 Starten Sie Ihren Mac neu und halten Sie die Optionstaste gedrückt, bis Sie Festplattensymbole auf dem Bildschirm sehen.

2 Wählen Sie das Startlaufwerk mit dem Betriebssystem aus, das Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf den Pfeil unter dem Symbol. Entfernen von Windows von Ihrem Mac Die Methode zum Entfernen von Windows hängt davon ab, ob Sie Windows auf einer zweiten Festplattenpartition oder auf einem Laufwerk mit einem einzigen Volume installiert haben.